Lorem ipsum gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum. Sofisticur ali quenean.

INSTAGRAM

Thai Yoga Massage

Die Massage findet in bequemer Kleidung auf einem Futon statt.

Die Thai Yoga Massage wirkt energetisch und entspannend zugleich und führt zu einer grösseren Flexibilität des Körpers, verbesserter Durchblutung und Körperhaltung und zu innerer Ruhe. Sie aktiviert das Immun- und Lymphsystem, regt den Stoffwechsel an, reguliert Verdauungsprobleme und lindert Schlafstörungen.

Diese Körpertherapie verfeinert die Körperwahrnehmung und schafft Raum für Bewusstsein.

Der Empfangende sinkt durch sanften, rhythmischen Druck wichtiger Punkte und geführte, angenehme Dehnung des Körpers in eine tiefe Entspannung. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht und Selbstheilungskräfte aktiviert.

Wirkungen der Thai Yoga Massage:

  • körperliche Entspannung, durch dehnen der Muskulatur
  • mentale Entspannung durch achtsame Berührungen
  • verbesserte Flexibilität des Bewegungsapparates durch Behandlung der Faszien
  • Beruhigung des Atems und indirekt auch des Geistes
  • Anregung der Verdauung und damit verbundene Stärkung des Immunsystems
  • Blutzirkulation und Fluss der Lymphe werden angeregt
  • gezieltes Wirken auf bestimmte Organe durch Energiepunkte (Akupressurpunkte oder Marmapunkte)
  • Aktivierung des Parasympathikus in der tiefen Entspannung, so dass die inneren Organe vermehrt durchblutet werden und der Stoffwechsel angeregt wird
  • Gefühl der Geborgenheit durch Hebetechniken

Der Empfangende kann sich in eine totale Entspannung fallen lassen, Stress des täglichen Lebens wird abgebaut. Diese Stressverringerung kann auch tiefer wirken und tiefe emotionale Wunden und Schmerzen der Vergangenheit zu lindern helfen. Es entsteht eine heilige harmonische Einheit. Gebender und Empfangender sind in einem ruhigen meditativen Zustand – Balsam für die Seele.